Auch wenn es kritisch wird

Mit SecIdent erreichen Sie Ihre Kunden unkompliziert im Handumdrehen

Ein Hersteller produziert Motorradzubehör. Unerwartet erreicht ihn die Nachricht, dass eine bestimmte Charge von Komponenten Qualitätsmängel mit Ausfallrisiko aufweist. Der Hersteller beschließt eine Rückrufaktion einzuleiten. Über die Kommunikationswege Händler, Website und Social-Media werden die Endkunden aufgefordert, anhand ihrer Produktseriennummern zu überprüfen, ob sie betroffen sind. Schnell verbreitet sich diese Nachricht und innerhalb weniger Wochen konnten über 85% aller in Frage kommender Produkte anhand ihrer individuellen Seriennummern festgestellt und ausgetauscht werden. 

Bleiben Sie in Kontakt zu Ihren Kunden und erhöhen so deren Zufriedenheit – auch wenn unvorhergesehene Umstände eintreten. Über die in Sammelaufträgen gespeicherten Attribute können alle in Frage kommenden Produkte eindeutig identifiziert werden. Und in diesem Fall erfolgt die Attributierung eben auch nachträglich, denn selten ist bei der Produktion ein Mangel bereits bekannt. Ist die Komponente Teil eines größeren Geräts, verknüpfen Sie diese mit den Daten aus ihrem ERP-System und können so auch in untergeordneten Produkt-Hierarchien suchen.

Ihre Kunden prüfen den Code über Ihre Website selbstständig und sehen sofort ob sie vom Rückruf betroffen sind. Umständliche Rücksendungen entfallen und gleichzeitig können die Kunden ihr Produkt registrieren. Die Servicequalität steigt, Rückrufaktionen lassen sich unkompliziert handhaben und gleichzeitig gewinnt Ihr Unternehmen an Kundenbindung – noch bevor es zum Ernstfall kommt.

Stellen Sie sich zusätzlich einmal vor, wie Ihre Marketing-Abteilung dieses Instrument nutzen könnte: z.B. bei einem raffiniert gestalteten Gewinnspiel.

Nächster Schritt: Demo-Codes testen

Nutzen Sie die Möglichkeit und testen Sie den vollen Funktionsumfang von Secident®. Erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre ersten Codes und testen die Verifkation über den Web-Service.