Factory Overrun

Manchmal ist die Fälscherwerkstatt im eigenen Betrieb. Mit SecIdent kontrollieren Sie ungeplante Produktionsüberschüsse. Sehen Sie im Video rechts, wie das geht.

Mit Factory Overrun werden Produktionsüberschüsse bei der industriellen Fertigung von Waren und Gütern bezeichnet. In der Regel entstehen diese Überschüsse in Phasen von Fertigungsbeginn und -ende. Kontrolliert und überwacht werden die dabei entstandenen Produkte aussortiert und vernichtet. Unkontrolliert entsteht so potentiell Ware für den Schwarzmarkt. 

Eine andere Form von Factory Overrun tritt in Fertigungspausen bzw. nach Feierabend (sog. „dritte Schicht“) auf: Unbemerkt oder möglicherweise sogar toleriert durch das Management produzieren kriminelle Vereinigungen innerhalb der Firma ebenfalls Schwarzmarktartikel. Durch die Übereinstimmung mit den originalen Produkten lassen sich diese oftmals nicht unterscheiden. Somit bleiben diese Waren auch bei Zollbehörden unter dem Radar und schleichen sich oftmals durch den gesamten Vertriebsweg bis zum Endkunde.

Ähnlich gelagert ist der Fall bei den „Parallelwerken“: hier entstehen in einem identisch aufgebauten Produktionsstandort, oft unweit vom Originalstandort, unter quasi-identischen Bedingungen kopierte Produkte, die häufig sogar dieselben Vertriebswege mit nutzen.

Produzenten, die innerhalb ihrer Produktions- und Lieferkette auf SecIdent® vertrauen, behalten diese Vorgänge stets im Blick: Sie geben nur exakt so viele Codes frei, wie Teile zur Produktion geplant sind. In unmittelbarem Abgleich mit Ihrem Warenwirtschaftssystem verhindern sie, dass Produktionsüberschüsse jeglicher Herkunft ihren Weg in den Wirtschaftskreislauf finden. Dabei ist es unerheblich, wo produziert wird: dank SaaS-Platform können die Codes weltweit bezogen werden. Echt ist, was codiert ist.

Nächster Schritt: Demo-Codes testen

Nutzen Sie die Möglichkeit und testen Sie den vollen Funktionsumfang von Secident®. Erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre ersten Codes und testen die Verifkation über den Web-Service.