Vollständig flexibel auf Abruf

SecIdent kann nahtlos in bestehende Produktionsprozesse integriert werden

Sie benötigen Seriennummern für eine große Zahl an Artikeln, doch kurz bevor die Produktion anläuft, kommt noch etwas dazwischen und ein Auftrag muss produktionsbedingt vorgezogen werden: Kein Problem mit SecIdent®. Durch die flexiblen Schnittstellen per API können Serialisierungen auch im Prozess erzeugt werden. Somit bleibt es an der Produktions- oder Verpackungslinie reibungsfrei. Die Produktionsdaten (Attribute) wie z.B. Chargennummern werden erst im Anschluss an die Produktion aktiviert und zugewiesen.

Die zuverlässige Verknüpfung von Code und Produkt wird durch das SecIdent®-System geleistet. Ihr Vorteil: die Seriennummer ist dabei unabhängig vom Produkt. Jeder Code kann zwar einem Kunden zugeordnet werden, sagt darüber hinaus aber noch nichts über das Produkt aus. Erst nach dem Generieren einer gewünschten Anzahl an Codes und der Produktion wird das Produkt definiert. So bleiben Sie flexibel bis zur letzten Minute.

Wir haben ein System entwickelt das offen und zugleich sicher ist. Und dabei bietet es noch den Komfort eines Webservice, der über eine Vielzahl von Kanälen kommunizieren kann. Eben auch dort, wo es darauf ankommt: direkt an der Verpackungslinie.

Sandro Coletti

Entwickler von SecIdent

Nächster Schritt: Demo-Codes testen

Nutzen Sie die Möglichkeit und testen Sie den vollen Funktionsumfang von Secident®. Erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre ersten Codes und testen die Verifkation über den Web-Service.