Eintrittskarten & Tickets fälschungssicher machen mit online Prüfung - so funktionierts!

Als Veranstalter von Messen, Open-Air-Events und Konzerten wollen Sie, dass Ihre Eintrittskarten und Tickets maximal fälschungssicher und gleichzeitig kosteneffizient bleiben.

Auch im öffentlichen Nahverkehr kann das Personal schnell und sicher feststellen, ob ein Ticket original ist oder eine Fälschung.

Ein Sicherheitscode (Serialisierung) mit Prüfung via Internet (z.B. über das Smartphone) bietet diese Möglichkeit auf überraschend einfache und preiswerte Weise.

Im Video rechts lernen Sie das Prinzip kennen:

Wie sicher sind die fälschungssicheren Merkmale auf den Eintrittskarten und Tickets Ihrer Events?
Mit Hologrammen, Wasserzeichen oder speziellen Farben die auf UV-Licht reagieren, erhalten Sie bereits sehr fälschungssichere Ergebnisse. Aber ist das schon genug Sicherheit?

Sie fragen sich vielleicht, ob sich dieser hohe technische Aufwand zum Schutz von Eintrittskarten überhaupt lohnt – oder legen die Veranstalter unnötiges Geld für Sicherheitsmerkmale hin, die Sie nicht benötigen und keinerlei zusätzlichen Mehrwert bieten?

Eintrittskarten mit Serialisierung: einfach online prüfen

Viele Möglichkeiten bietet eine Methode, die auf einen eindeutigen Echtheitsnachweis mit online Prüfung setzt. Mit dem SecIdent®-System bieten wir eine Software-Lösung, die auf einem erstaunlich einfachen Prinzip beruht und gleichzeitig maximale Fälschungssicherheit bietet:

  • SecIdent® erzeugt einmalige und kryptographisch erzeugte Codes, die in beliebiger Form auf die Eintrittskarte oder Einlassbänder gedruckt werden können. Durch die Verschlüsselung sind die Codes gegen Fälschungen abgesichert.
  • als 2D-Barcode (QR-Code oder Datamatrix), in Form eines RFID-Tags oder in Klartext als 16-stelliger alphanummerischer Code können Sie auf Eintrittskarten und Einlassbänder jeder Art gedruckt werden.
  • Geprüft werden die Codes z.B. durch Scanner und Lesegeräte direkt vor Ort an der Veranstaltung: für größere und wiederkehrende Veranstaltungen bieten sich stationäre Lesegeräte oder mobile Handscanner an. Das SecIdent®-System nimmt die Codes online entgegen, prüft und verifiziert die gültigen Codes und meldet zurück: Diese Eintrittskarte ist echt – oder eben nicht.
1-2-3-Eintrittskarte

So einfach gehts: (1) Codes in der Druckvorstufe vorbereiten (2) Codes aufdrucken (3) Nach dem online Sicherheitscheck: eindeutig echt!

Direkter Kontakt zu Ihren Besuchern vor und nach der Veranstaltung

Die Codes können auch für Ihre Veranstaltungsbesucher lesbar gemacht werden. Über das Smartphone ermöglichen Sie Ihren Besuchern einen unglaublichen Zusatznutzen: Schalten Sie per Scan ein lokales W-LAN frei, öffnen Sie einen Chatroom und treten in Kontakt zu Ihren Besuchern. Mit der individuellen Codierung jeder einzelnen Eintrittskarte wird jeder Besucher einzeln ansprechbar. Auch nach der Veranstaltung. 

Durch die integrierten Statistikfunktionen von SecIdent® bleiben diese Daten erhalten und können so sorgfältig ausgewertet werden. Pures Gold für alle, die wissen wollen, was auf Ihren Veranstaltungen genau passiert.

Testen Sie im nächsten Schritt die SecIdent®-Codes in der Demo: http://demo.secident.com