SecIdent schützt Ihre Produkte mit verschlüsselten Codes

Serialisierung erzeugt für jedes Produktexemplar eine einmalige und verschlüsselte Seriennummer. Die Prüfung über das Internet garantiert die Herkunft und Fälschungssicherheit der Seriennummern in Echtzeit. Diese Methode schützt Ihre Marke und Ihre Produkte einfach und effizient.

So bietet Serialisierung Schutz vor Fälschungen

Jedes Mal wenn ein Kunde einen Code auf Ihren Produkten prüft, erhalten Sie als Hersteller die Möglichkeit zur Interaktion. Sie sehen, wann und wo ein Produkt gescannt wird. Und sogar, welche Produkte besonders beliebt sind. Als QR-Code kann die verschlüsselte Seriennummer ganz einfach über das Internet im End-to-End-Verfahren geprüft werden. SecIdent® ist optimale Serialisierung Software zur fälschungssichere Kennzeichnung Ihrer Produkte.

Serialisierung Software SecIdent
Serialisierung Software Screenshot Geoprüfung
Serialisierung Software Screenshot Gestaltung Ergebnisseite
Serialisierung Software Screenshot Auftragsübersicht

Der Sicherheitscode kann auf verschiedene Weise am Produkt oder der Verpackung angebracht werden, z.B. per Lasergravur oder Tintenstrahl, Label oder Etikett.

Eine für den Verbraucher besonders komfortable Variante ist der Druck als 2D-Barcode oder QR-Code, da er die Echtheit des Produkts dann sehr einfach mit seinem Mobiltelefon unmittelbar am ‚Point of Sale‘ überprüfen kann.

Code Beispiel QR-Code

Beispiel QR-Code

Dieser Sicherheitscode kann vom Hersteller zusätzlich intelligent gemacht werden, indem den Codes über das System Attribute und Merkmale zugeordnet werden.

Hierdurch ergeben sich viele zusätzliche Anwendungsmöglichkeiten über die reine Authentifizierung hinaus.

So können z.B. Rückrufaktionen oder auch Gewinnspiele durchgeführt werden. Eine Graumarkt- und Warenflußanalyse sind weitere interessante Funktionen von SecIdent®.

Serialisierung Software Prüfung am POS
Serialisierung Software Beispiel für online Prüfung

Alle Prüfungen von Produkten durch Endkunden werden über eine Geodatenbank in SecIdent® dem Ort zugeordnet und gestatten sowohl eine Analyse als auch eine regelgesteuerte Alarmfunktion, bei der der Hersteller automatisch benachrichtigt wird, wenn sein Produkt z.B. in einem Markt auftaucht, für den er es nicht vorgesehen hat.

Beispiel DataMatrix Code für Pharma Serialisierung

Beispiel DataMatrix Code für Pharma Serialisierung

Binden Sie SecIdent® direkt in Ihre Produktion ein: über Webschnittstelle übergibt das System die benötigte Menge Codes direkt an Drucker an der Linie. Das System eignet sich hervorragend für alle Anwendungsfälle, wo auf individueller Ebene serialisiert wird, ohne aber die einzelnen Seriennummern im ERP-System zu speichern.

SecIdent® ist die prozessichere Serialisierung Software zum erzeugen, verwalten und online überprüfen von Seriennummern. Wir beraten Sie gerne zu der passenden Lösung.

Market Intelligence: Lifestyle & Sports

Ein Hersteller von Sportartikeln geht jede Saison mit einer Anzahl von Sneaker-Modellen an den Markt. Wie jedes Jahr bleibt bei der Produktion letztlich ungewiss, welches der Modelle und Variationen davon bei den Kunden am stärksten Nachgefragt werden. Daher muss ein Gutteil der Ware später im Sonder-/Schlussverkauf zum kleinen Preis verkauft werden.

Um dieses Problem zu lösen, entscheidet sich der Hersteller für die Serialisierung Software SecIdent®. Jetzt erkennt er noch während der laufenden Saison, welche Modelle sich gut verkaufen lassen – und entscheidet sich noch rechtzeitig für eine Nachproduktion. Die Kunden lieben es auch – denn Sie bekommen genau die Styles, die sie sich wünschen!

Ein intelligenter Markenschutz bietet zusätzliche Informationen

Die Antwortseiten lassen vollständig in das Corporate Design der Kunden integrieren.

Über ein Webinterface verwaltet ein SecIdent®-Kunde die von ihm benötigten Sicherheitscodes, deren Gültigkeit und die zugeordneten Attribute. Dabei ist keine Installation von Software, sondern lediglich ein aktueller Browser, ein Internetzugang und entsprechende Zugangsdaten erforderlich.

Durch die Verwendung einer verschlüsselten Verbindung ist dabei ein Höchstmaß an Sicherheit gegeben.

Die Oberfläche ist mehrsprachig ausgelegt, so daß jeder Benutzer individuell die von ihm bevorzugte Sprache auswählen kann.

Die Sicherheitscodes, die vom Anwender mit SecIdent® erzeugt und verwaltet werden, werden dabei nicht im System gespeichert. Dies sorgt zum einen ein für zusätzliche Sicherheit und zum anderen erlaubt es die Verwaltung einer sehr großen Anzahl von Sicherheitscodes.

SecIdent® passt sich durch ein abgestuftes Berechtigungskonzept in die Organisation des Kunden ein. Die dadurch mögliche klare Trennung verschiedener Aufgaben ist dabei ein weiterer Sicherheitsfaktor.

Der Kunde kann über das Webinterface den Codes beliebige Attribute zuordnen, die es ihm gestatten, das Verhalten des Systems bei Prüfungen von Codes und bei Auswertungen zu beeinflussen. Solche Attribute könnten z.B. die Chargennummer oder der Zielmarkt eines Produkts sein. Durch die Definition entsprechender Regeln kann nun die Antwort, die bei der Prüfung eines Codes erzeugt wird, individuell festgelegt werden. Dabei erfolgt die Antwort abhängig von der Sprache des Geräts, mit dem die Prüfung durchgeführt wird.

Mit SecIdent® kann jeder Kunde die Antwortseiten des Systems für sich frei gestalten, so dass seine Corporate Identity vollständig eingehalten werden kann. Weiterhin kann jeder Kunde die Prüffunktion von SecIdent® sehr einfach auf seiner Firmenwebseite einbinden, so dass nicht nur die Antwort des Systems seinem Design entspricht, sondern die Prüfung unmittelbar von seiner Internetpräsenz aus erfolgen kann. Gleiches gilt für die Einbindung in Branchenportale. SecIdent® kann hierbei vollkommen im Hintergrund arbeiten.

Die Sicherheitscodes von SecIdent® lassen sich in andere Numerierungssysteme integrieren. Insbesondere ist SecIdent® konform zu Standards wie der GTIN-Nummer der GS1.

Mit der ‘Falsified Medicines Directive’ hat das Europäische Parlament im Februar 2011 die Grundlage für eine Bekämpfung der zunehmenden Fälschungen von pharmazeutischen Produkten beschlossen. Mit SecIdent® können die Hersteller dieser Produkte nicht nur unmittelbar die Anforderungen dieser Direktive erfüllen, sondern bereits heute einen wesentlich wirksameren Fälschungsschutz implementieren, als ihn die Direktive mit ihren Minimalanforderungen vorschreibt.

In der Automobilindustrie werden insbesondere Ersatzteile zunehmend gefälscht. Dies stellt nicht nur einen wirtschaftlichen Schaden dar, sondern kann für den Hersteller zu Haftungs- und Garantiefällen für Teile führen, die er nicht hergestellt hat.

Chemische Produkte werden mit den SecIdent®-Sicherheitscodes auf der Verpackung geschützt. In Verbindung mit Etiketten mit Manipulationsschutz kann die Echtheit zweifelsfrei festgestellt werden.

Markenartikel werden auf ähnliche Weise geschützt. Bei Eignung des Produkts, wie z.B. bei Sportartikeln, kann der Sicherheitscode auch direkt am Produkt angebracht werden. Der Zoll kann so bei der Einfuhr Plagiate zweifelsfrei erkennen.

Behörden setzen SecIdent®-Sicherheitscodes z.B. auf Vignetten oder Steuermarken ein. Bei entsprechender Einstellung der Regeln im SecIdent®-System kann ein Code auch nur für eine einzige Prüfung gültig sein, so dass man leicht erkennen kann, ob ein Code bereits ‘verbraucht’ ist.

Ihr Ansprechpartner

vholderegger@brainority.com

+49 (711) 27 36 03-15

Sie suchen einen intelligenten Markenschutz mit Mehrwert?

Eine individuelle Produktkennzeichnung ist nachweisbar wirksam und kann unkompliziert implementiert werden.

Bei unserem eintägigen Workshop bei Ihnen vor Ort analysieren wir Ihren bisherigen Markenschutz, Infrastruktur und Produktion und zeigen Möglichkeiten auf, wie Sie von den SecIdent®-Vorteilen profitieren können:

  • Bestandsaufnahme und Bewertung der Ist-Situation
  • Nutzenkalkulation und Mehrwert
  • Erarbeitung einer Roadmap zur Implementierung
  • Aufnahme der notwendigen Daten zur Erstellung eines konkreten Angebots

Kontaktieren Sie uns für eine konkrete Terminvereinbarung.